GBM Lecture und Masterpreisverleihung

Im Rahmen der GBM Lecture am 16. Januar wurde der erste GBM Masterpreis in Münster verliehen. Zu diesem Preis gratulieren wir noch einmal ganz herzlichen Annika Möller-Kerrut für ihre Arbeit zum Thema "Einfluss von Angiotensin II auf die Phosphorylierung und intrazelluläre Lokalisation von L-Platin in Nierenzellen". Die Arbeit entstand im Rahmen des Studiengangs Biowissenschaften und wurde in der AG Molekulare Nephrologie unter der Leitung von Prof. Dr. med. Pavenstädt angefertigt.

Im Anschluss an die Preisverleihung wurde die GBM Lecture von Prof. Dr. Robert Ernst von der Universität des Saarlandes gehalten. Seit 2017 ist er Professor am Institut für medizinische Biochemie und Molekularbiologie und beschäftigt sich mit verschiedenen Mechanismen in den Membranen von Zellen. In seinem Vortrag stellte er unter anderen die unfolded protein response und ihre Aktivierung vor. Vorallem die Interaktion von Lipidprofilen in der Membran mit Proteinen stand im Vordergrund. Nach dem gutbesuchten Vortrag gab es noch ein nettes Beisammensein mit Bier und Brezeln, wo man auch noch die ein oder andere Frage an Prof. Ernst los werden konnte.

Exkursion zu Bayer Crop Science

Gleich zu Beginn von 2018 stand der erste Höhepunkt des Jahres auf dem Programm der jungen Münsteraner Naturwissenschaftler. Am 11.01. fand die von der jGBM Münster organisierte Exkursion zu Bayer Crop

Science in Monheim am Rhein statt. Eine Gruppe von 40 jungen Wissenschaftlern und Studierenden der Fachbereiche Biologie, Chemie und Pharmazie nahmen an dem Besuch eines der weltweit bekanntesten Unternehmen der Branche teil. 

Auf dem Bayer Werksgelände in Monheim angekommen, erfolgte die Begrüßung, sowie eine kurze Vorstellung des Unternehmens durch die beiden Besucherbetreuerinnen Annegret Zenz und Maren Schlichting-Nagel. Im Anschluss wurden den Teilnehmern Möglichkeiten zum Karriereeinstieg bei Bayer von Frau Romina Richter präsentiert.

Gut gestärkt durch ein ausgiebiges Mittagessen wurden die jungen Wissenschaftler durch verschiedene Abteilungen des Werkes geführt. Die Institute für Ökotoxikologie, Fungizide, Seperation Technology, HTA und der Substanzbibliothek wurden hierbei jeweils von zuständigen Mitarbeitern der Bayer AG vorgestellt. Neben den interessanten und kurzweiligen Führungen durch die einzelnen Abteilungen wurden sämtliche Fragen der Exkursionsteilnehmer ausführlich beantwortet.

Nach sechs Stunden endete der Besuch bei Bayer Crops Science und die Münsters junge Naturwissenschaftler traten ihren Heimweg an. An dieser Stelle möchte sich jGBM Münster stellvertretend für alle Teilnehmer der Exkursion bei den Verantwortlichen von Bayer Crops Science für die interessanten Einblicke in dieses Unternehmen bedanken. Durch ihren Zeitaufwand und die geduldige Beantwortung aller Fragen konnten alle Besucher einen Eindruck von der Arbeit in der industriellen Forschung und Entwicklung gewinnen.

Neuer Vorstand

Der neue Vorstand (v.l.n.r. Robin Birus, Florian Lenz, Rebecca Buchholz, Marvin Seidemann und Patrick Helmer)

Als erste Veranstaltung im Jahr 2018 standen für die Mitglieder der jGBM Münster die Vorstandswahlen auf dem Programm. Zunächst möchten wir uns bei Florian Mayerthaler für seine langjährige Tätigkeit als Sprecher bedanken. In den letzten Jahren sind mit seiner Hilfe viele regelmäßige Projekte weitergeführt worden und so manch neue Veranstaltung dazugekommen. Auch bei Kristina Friedel möchten wir uns bedanken, die uns auch in der stressigen Endphase ihrer Doktorarbeit, bei allen Themen rund um die Finanzen der jGBM geholfen hat.

Die jGBM Münster ist in der letzten Zeit durch viele Neuzugänge stetig gewachsen und wird nun durch einen fünfköpfigen Vorstand vertreten. Weil es sich auch in den letzten Jahren bewährt hat, gibt es weiterhin ein Sprecher-Duo. Patrick Helmer ist nun bereits das fünfte Jahr Sprecher der jGBM Münster und wird nun tatkräftig durch Florian Lenz unterstützt. Marvin Seidemann (Kassenwart), Robin Birus (Schriftwart) und Rebecca Buchholz (stellver. Sprecherin/Öffentlichkeitsarbeit) vervollständigen den diesjährigen Vorstand.

Wir freuen uns auf ein Jahr mit vielen, tollen Veranstaltungen.

 

Exkursion zu Bayer Crop Science

Hallo zusammen,

wolltet ihr das weltmarktführende Unternehmen Bayer auch immer schon mal von Innen sehen? Dann habt ihr jetzt die Möglichkeit dazu: Wir laden euch ein, am 11.01 mit uns nach Monheim zu fahren, um dort den Unternehmensbereich Bayer Crop Science näher kennen zu lernen. Es wird u.a.  eine Werksführung geben, wir werden gemeinsam Mittag essen und es gibt einen Vortrag über die Einstiegsmöglichkeiten bei Bayer.

Habt ihr Lust dabei zu sein? – Dann meldet euch jetzt an! Und wartet nicht zu lange, die Anzahl der Plätze ist begrenzt 😉

Wir freuen uns auf euch!