Mitglieder

Vorstand:

 

Sprecher: Patrick Helmer

Patrick Helmer schloss sein Studium der Lebensmittelchemie an der WWU Münster 2017 erfolgreich mit dem Master of Science ab und widmet sich derzeit seiner Promotion im Fach Chemie. Im Rahmen seines Studiums erfolgte 2016 ein Forschungsaufenthalt in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Bruce D. Hammock an der University of California in Davis, CA, USA. Seit 2017 promoviert er in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Heiko Hayen mit dem Schwerpunkt der Entwicklung neuer analytischer Methoden und Kopplungstechniken im Bereich der Bio- und Lipidanalytik. Bevor er sich für ein Studium entschied, absolvierte er eine Berufsausbildung zum Chemielaboranten und holte die Fachhochschulreife nach. Während seiner Tätigkeit als Technischer Mitarbeiter lernte er diverse Arbeitskreise und verschiedene Arbeitstechniken der Bioanalytik, Zellbiologie, Biochemie und Molekularbiologie kennen. Seit Beginn des Studiums ist Patrick Helmer Mitglied der jGBM in Münster und übernahm dort zusammen mit Florian Mayerthaler von 2015-2018 die Position als Sprecher. Zuletzt wurde er wiedergewählt und teilt sich das Amt nun mit Florian Lenz.

Sprecher: Florian Lenz

Florian Lenz studierte zwischen 2010 und 2015 zunächst den Bachelorstudiengang Biowissenschaften und im Anschluss den konsekutiven Masterstudiengang Biotechnologie an der WWU. Bereits in dieser Zeit fokussierte er sich auf molekularbiologische und mikrobiologische Arbeitsmethoden, die neben einem studentischen Hilfskraftjob im Institut für Biochemie, in einer Masterarbeit im Institut für pharmazeutische und medizinische Chemie resultierten. Dort startete er Ende 2015 seine Promotion in der Arbeitsgruppe von Prof. Jose und begann sich in der jGBM zu engagieren, was Anfang 2018 zu der Übernahme des Sprecheramtes zusammen mit Patrick Helmer führte.

Kassenwart: Marvin Seidemann

Nach dem Abitur studiert Marvin Seidemann seit 2012 Biowissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zunächst im Bachelorstudiengang und anschließend im gleichnamigen konsekutiven Masterstudiengang. Nach einem Forschungsaufenthalt am Dana-Farber Cancer Institute in Boston, USA schreibt er zurzeit seine Masterarbeit in der Arbeitsgruppe für Biotechnologie der Pflanzen von Prof. Prüfer. Marvin ist seit 2016 aktives Mitglied der jGBM Münster und übernahm Anfang 2018 die Verwaltung der Finanzen.

Schriftwart: Robin Birus

Von 2012 bis 2017 absolvierte Robin Birus das Studium der Lebensmittelchemie an der WWU Münster, zunächst im Bachelor und anschließend im Master. Der Schwerpunkt seines Studiums lag neben der Biochemie und der organischen Chemie insbesondere im Bereich der analytischen Chemie. Während seiner Masterarbeit wurde Robin von Prof. Jose am Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der WWU betreut. In dieser Arbeitsgruppe schloss Robin 2017 seine Promotion an das Studium an. Zur gleichen Zeit begann sein Engagement in der jGBM, in der er seit Anfang 2018 die Position des Schriftwartes innehat.

Öffentlichkeitsarbeit: Rebecca Buchholz

Nach dem Abitur absolvierte Rebecca Buchholz eine Ausbildung zur Chemielaborantin in einem Umweltanalytischen Labor in Bremen und arbeitete während des Studiums bei münster analyical solutions GmbH. Von 2012 bis 2017 studierte sie Chemie an der WWU Münster und schloss 2017 mit dem Master of Science ab. Im Sommer 2016 absolvierte sie ein Forschungspraktikum im Institut für Analytische Biochemie der RUG Groningen. Nachdem sie ihr Masterstudium abgeschlossen hat, promoviert sie im Institut für Analytische Chemie der WWU Münster unter der Leitung von Prof. Uwe Karst.

Mitglieder:

 
Anna-Lena Feldberg
 
Studiengang: M.Sc. Chemie
 
"Die jGBM bietet einem die Möglichkeit viele neue, tolle Leute kennenzulernen, die die gleichen Interessen haben. In so einer Gruppe macht es riesigen Spaß sich zu engagieren, eigene Ideen einzubringen und gemeinsam Events zu planen."
Christin Rathmer
 
Studiengang: M.Sc. Biowissenschaften
 
"Ich bin in der jGBM, weil ich mich auch über meinem Studium hinaus mit dem Thema Life Sciences auseinandersetzen möchte und die Menschen die man dort kennenlernt, das Leben einfach bunter und interessanter machen!"
Friederike Füsser
 
Studiengang: M.Sc. Chemie
 
"Ich bin bereits seit dem 2 Semester bei der jGBM aktiv. Dadurch habe ich viele nette und sehr interessante Menschen kennengelernt, die einen sofort in ihrer Mitte willkommen heißen und einen aktiv in die Planung mit einbeziehen. In der jGBM hat man die Chance, sehr interessante Veranstaltungen, wie Vorträge oder Besichtigungen von Unternehmen mit zu organisieren. Hierbei kann man seine eigenen Interessen immer mit einbringen und bekommt so die Möglichkeit, in einer entspannten Atmosphäre neue Kontakte zu Unternehmen und Professoren (auch außerhalb der Uni Münster) zu knüpfen."
Kevin Arnke
 
Promotionsstudent im AK Rentmeister
 
"Ich bin Mitglied der JGBM und engagiere mich dort, da man sich bei den monatlichen Treffen mit vielen anderen Studenten aus unterschiedlichen Arbeitsgruppen sehr gut austauschen kann. Zudem haben wir neben den offiziellen Angelegenheiten viel Spaß bei den Treffen und noch mehr bei den vielen Veranstaltungen. Durch das Organisieren der Veranstaltungen kommt man auch direkt mit anderen Professoren und Personen aus der Industrie in Kontakt."

 

 

 

Haijin Tian
 
Promotionsstudentin im AK Jose
 
"Durch die jGBM lernt man interessante Leute aus unterschiedlichen Fachrichtungen kennen. Darüber hinaus bieten die von uns organisierten Veranstaltungen die Möglichkeit Kontakte mit Professoren und Industrie aufzubauen."
Katharina Höffgen
 
Studiengang: M.Sc. Chemie
Katrin Gesing
 
Studiengang: M.Sc. Biotechnologie
 
"Durch die jGBM kommt man sowohl mit vielen anderen netten Studenten als auch Personen aus der Industrie in Kontakt. Wir planen jährlich mehrere Veranstaltungen, wobei es Spaß macht, seine eigenen Ideen mit einbringen zu können. Außerdem ist es stets interessant, da man Einblicke in Themengebiete bekommt, die nicht immer direkt mit dem eigenen Studiengang verknüpft sind."
Pascal Meyer-Ahrens
 
Promotionsstudent im AK Mootz

Nicolas Cornelißen

Promotionsstudent im AK Rentmeister

"In der jGBM trifft man Studenten aus allen bereichen der LifeSciences. Die lockere Atmosphäre und die gemeinsamen Unternehmungen machen einfach Spaß. Zudem bildet die jGBM eine Schnittstelle zwischen Studenten, ProfessorInnen und der Industrie."

Johannes Naß

Studiengang: M.Sc. Chemie

"Ich bin in der jGBM, da man gute Möglichkeiten hat sich fachübergreifend weiterzubilden und Kontakte in die Industrie, zu Forschungseinrichtungen und anderen Studenten zu knüpfen. Außerdem hat man durch die Treffen der jGBM die Chance, aktiv an der Planung verschiedener  Veranstaltungen teilzunehmen."

Marten Schulte

Promotionsstudent im AK Jose

„Als Mitglied in der jGBM wird einem die Möglichkeit geboten Studenten aus anderen Fachrichtungen kennenzulernen, die ähnliche Interessen haben wie man selbst. Darüber hinaus macht es Spaß gemeinsam Projekte zu planen und dabei neue Kontakte zu Professoren oder in die Industrie zu knüpfen.“

Lukas Rösner

Promotionsstudent im AK Rentmeister

"Ich bin in der jGBM da es Spaß macht Studenten aus anderen Forschungsbereich kennenzulernen und im stetigen Austausch zu stehen. Außerdem ist es sehr interessant in der Planung diverser Veranstaltungen, wie Vorträge oder Exkursionen, beteiligt zu sein. Diese bieten zudem bereits während der Promotion einen guten Kontakt zur Industrie und anderen Professoren."

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar